Neuigkeiten

Die Disposition der neuen Eule/Walcker-Orgel

Evangelische Heilandskirche Graz, Kaiser Josef Platz 9 - Einweihung am 31. Oktober 2017, 19:00 Uhr Jede Epoche in der Musikgeschichte hat ihr eigenes Klanggepräge. Unsere neue Orgel ist der Ästhetik der Romantik verpflichtet, war doch die ursprüngliche Walcker-Orgel der Heilandskirche von 1908 eine sogenannte deutsch-romantische Orgel (im Gegensatz zu den beiden anderen Klangströmungen im 19. Jahrhundert, der englischen und der französischen Orgel). Deutsch- romantisch bezieht sich hierbei auf den deutschsprachigen Raum. Jede Orgel hat, und sei sie noch so groß, Klangfarben (Register),...

Weiterlesen...

31.03.2017 – Spende Bankhaus Krentschker

Wir freuen uns sehr über die Spende von EUR 3.000 des Bankhauses Krentschker!

Weiterlesen...

16.-19.01.2017 – Alte Orgel wird abgebaut

Nun ist sie abgebaut, unsere Orgel, und nur mehr der leere Korpus steht auf der Empore: die alten historischen Pfeifen kommen zur Restaurierung nach Bautzen zur Orgelbaufirma Eule, die restlichen können gegen eine Spende erworben werden.

Weiterlesen...

15.01.2017 – Abschied von der alten Orgel

Kantor Thomas Wrenger und Christiaan van de Woestijne lassen bei der „Farewell Orgelmatinee“ die letzten Töne der Krenn-Orgel in der Heilandskirche erklingen - mit dem Choral "O Welt, ich muss dich lassen". Zum 500jährigen Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017 wird dann die neue Orgel der Firma Eule erklingen! Hier ein kurzes Video dazu – unbedingt bis zum Schluss ansehen! http://www.youtube.com/watch?v=4QtDmAi6los

Weiterlesen...

12.12.2016 – Förderzusage durch das Land Steiermark

Der Revitalisierungsfond des Landes Steiermark hat eine Förderung i.H.v. EUR 200.000 zugesagt! Kurz vor Weihnachten eine wunderbare Nachricht!

Weiterlesen...

01.11.2016 – Die Steiermärkische Sparkasse unterstützt das Orgelprojekt

Die Steiermärkische Sparkasse spendet EUR 10.000 für die Erneuerung unserer Orgel! Wir freuen uns sehr und danken für die Unterstützung!

Weiterlesen...

01.09.2016 – Stand des Orgelfonds

650.000 Euro kostet die neue Orgel der Heilandskirche, die zum 500jährigen Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017 feierlich eingeweiht wird. Viele Gemeindeglieder, Gönnerinnen und Gönner haben für dieses Jahrhundertprojekt schon gespendet oder einen Dauerauftrag eingerichtet: Knapp 100.000 Euro konnten so dem Orgelfonds zugeführt werden. Ein großes Danke allen, die mit ihrer Spende zu diesem wunderbaren Zwischenergebnis beigetragen haben!

Weiterlesen...

Orgelbauvertrag unterzeichnet

Am 7. Dezember 2015 war es so weit: Dirk Eule von der Orgelbaufirma Eule in Bautzen (Sachsen) kam nach Graz, um mit Kurator Heinz Schubert den Orgelbauvertrag zu unterzeichnen. Die Gemeindevertretung hatte sich im Frühling einstimmig für die Auftragsvergabe an den deutschen Traditionsbetrieb entschieden, der u.a. auch die Orgel im Mozarteum in Salzburg errichtet hat. Das Auftragsvolumen beläuft sich incl. Steuern auf rund 600.000 Euro, hinzu kommen weitere 50.000 Euro für die Restaurierung des historischen Orgelgehäuses aus 1908, das selbstverständlich erhalten bleibt.

Weiterlesen...

01.11.2015 – Zwischenstand des Orgelfonds

Zwischenstand des Orgelfonds: in den letzten eineinhalb Jahren ist der Orgelfonds auf rund 55.000 Euro angewachsen. Wir danken allen BesucherInnen unserer Benefizveranstaltungen und den SpenderInnen für ihre Beiträge, ob größer oder kleiner! Unter „Spenden“ finden Sie übrigens verschiedenste Ideen und Möglichkeiten, wie Sie uns helfen können, die nötigen 650.000 Euro bis zum 31. Oktober 2017 zusammenzubringen!

Weiterlesen...

01.06.2015 – Gold für die Orgel. DANKE!

Ein treues Mitglied unserer Pfarrgemeinde hat für die Erneuerung der Orgel eine ganze Rolle Golddukaten gespendet! Das entspricht einem Wert von rund 11.000 Euro! Wir sind überglücklich und freuen uns sehr!

Weiterlesen...